Donnerstag, 4. März 2010

Rosa Girlie-Naturkosmetik bei H & M












Nach ESPRIT - mit der nur bedingt echten - Naturkosmetiklinie ECOGLAM bringt ab März 2010 auch H&M eine Naturkosmetiklinie auf den Markt. Das Design richtet sich stark an fluffig-rosa Teeniewelten, passt von daher zwar also nicht so ganz zum insgesamt deutlich offensiveren H&M-Auftritt. Sonia Rykiel auf jeden Fall würde diese Produkte vermutlich nicht wählen...

Erfreulich ist, dass die gesamte Linie ECOCERT zertifiziert ist, auch wenn das Handelshaus mit diesem Zertifizierer in Sachen Biobaumwolle-Skandal gerade alles andere als gut in der Öffentlichkeit da steht. Auffällig ist auch, dass das ECOCERT-Zeichen prominent auf der Vorderseite der Packung abgebildet ist.

Im Sortiment sind bisher Duschgel, Handcreme, Bodyscrub, Bodylotion und Lipbalm, der Einstiege erfolgt also über den einfacheren Zugang Körperpflege, perfekt auf diese Altersgruppe abgestimmt. Eingesetzt werden alle Designmerkmale, die vom Mainstreamkonsumenten bei Naturkosmetik erwartet werden.

Für die sehr jungen Zielgruppe, die offensichtlich gezielt angesprochen werden soll, gibt es bisher kaum echte Naturkosmetik in den konventionellen Vertriebswegen. Von daher wurden alle daraus resultierenden Designvorgaben konsequent und sehr direkt umgesetzt. Ich bin gespannt, ob das Sortiment Bestand hat und möglicherweise sehr bald um Gesichtspflegeprodukte und einen hochwertigere Linie erweitert wird. Von der Anzahl der Vertriebsstätten hat H & M auf jeden Fall das Potential zu hohen Absatzzahlen. Gehen wir mal proberiechen...

Keine Kommentare:

Kommentar posten