Mittwoch, 24. März 2010

Was Typografie kann: Stimmung erzeugen. Andechser ändert Produktschrift










Die Farbe Grün und die eigentümliche, spitze Hausschrift bei den Produktbezeichnungen waren die markanten Elemente, die Andechser beim Relaunch 2007 übernommen hatte. Die neuen Verpackungen wirkten häufig (typografisch) etwas kühl, staksig, distanziert, wenig foodig. Das wird jetzt offensichtlich geändert.

Die Wirkung von Typografie wird häufig unterschätzt. Dies ist ein gutes Beispiel, wie minimale Veränderungen große Wirkung bringen und die Positionierung stärken: Weicher, runder, organischer, freundlicher. Und viel besser lesbar. Unterstrichen durch ein traditionell wirkendes Bildelement, das auf sehr gute Art und Weise integriert wurde, ohne den markanten Andechser-Auftritt zu verwässern. Gut gemacht!

Jetzt könnte man noch für die VAG rounded im Markenzeichen eine Alternative suchen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten