Mittwoch, 27. März 2013

Would you like some wood? London shop design: Viel Holz und gekonnter Materialmix


Ein Frühlings-Wochenende ohne Frühling in London (aber auch in München ist ja noch Winter). Und Samstag Schneeregen... Deshalb kein Flohmarkt, sondern ein Ausflug ins größte Shoppingcenter Europas(!). Wir sehen viel Holz (echtes Holz, kein Furnier) im Mix mit glänzenden Kacheln und Metall. Dieser Mut zum Kontrast erzeugt Wärme und ein echtes Willkommensgefühl.

Guter Mix aus "Vintage"-Holz und Metall, wirkt schön "rough".
Lebendig: Unterschiedliche Holztische, unkonventionell gekachelte Wände, viel Schwarz-Weiß und rote Stühle als Farbakzent.

Immer wieder gut: Holz, dunkle Töne, warmes Licht und rote Akzente.

Typo direkt auf rauher Oberfläche aus geweißeltem Mauerwerk.




Einfach gut und effektiv: Lichtinszenierung mit Terrakotta-Blumentöpfen


Mal wieder: Holzlatten. Aber spannend, weil mal vertikal und mal horizontal.


Tolle großflächige Illustrationen bei Marks and Spencer.


Noch kein Ostergeschenk? Warum nicht diese zarte Krone aus über 4.000 Jelly Beans im Garten verstecken?

Keine Kommentare:

Kommentar posten